Willkomen auf dem Testserver der Alabama Jazz Band

Drums:

René Tanner

Er lernte als 10-Jähriger in der Knabenmusik Winterthur Trompete und hatte schon damals den Drang, Jazz zu spielen. Chris Barber, Papa Bue, Dutch Swing College Band und Picadilly Six waren seine Favoriten.
Weil Schlagzeuger eher gesucht waren als Trompeter, begann er autodidaktisch Schlagzeug zu spielen, zuerst mit den Eulach-City-Stompers, dann mit der Beale Street Jazzband, Ballroom Jazzband und aushilfsweise mit der Philister-Jazzband und den Bauchnuschti-Stompers.
Nach einer 12-jährigen musikalischen Pause spielt er seit 2006 bei den Munot-Dixie-Stompers und seit Ende 2009 nun auch bei der Alabama Jazz Band.